Bettina Irschl

––––––––––––  Supervision  ––––––––––––  

Themengebiete


Ich arbeite sowohl mit Einzelpersonen als auch mit Gruppen im privaten sowie beruflichen Bereich zusammen.
Im Bereich Supervision begleite ich Teams oder Einzelpersonen sowie Führungskräfte in ihrer beruflichen Situation.

Konfliktberatung

nimmt sich inner- und interpersoneller sowie struktureller Konflikte an. Dabei geht es um die Klärung unterschiedlicher Interessen und die Suche nach gemeinsamenen Lösungswegen, erstrebenswert ist Konsensentwicklung.

Traumafachberatung

steht pädagogischen/therapeutischen Fachkräften und Teams zur Seite in ihrer Arbeit mit traumatisiertem Klientel. Unter anderem beugt sie sekundärer Traumatisierung und Mitgefühlserschöpfung vor.

Krisenintervention

unterstützt Sie in schwierigen Lebenssituationen, mit denen sie ungeplant konfrontiert werden. Es gilt, neue Stabilität und Perspektiven zu entwickeln und erste Schritte einzuleiten.

Lebensberatung

begleitet Sie bei Problemen und Fragen, die sich z.B. in Lebensübergängen, bei entstehenden Entscheidungen und Veränderungen ergeben.

Über mich


  • Diplom-Sozialpädagogin (FH)
  • Supervisorin DGSv
  • Multiplikatorin für innergesellschaftliche Konflikte
  • Traumafachberaterin (TraumaHilfeZentrum München THZM)
  • Tätig in Erwachsenenbildung sowie Aus- und Fortbildung
  • Seit 1983 Sozialpädagogin und Supervisorin in der
    Evangelischen TelefonSeelsorge München

Kontakt


Für die Beratung und Supervision stehen Praxisräume in Bogenhausen und Neuhausen zur Verfügung. Teamsupervision kann auch in Ihrer Einrichtung stattfinden.

Sind sie interessiert oder haben sie Fragen?

supervision@irschl.de

–––––––  E-Mail  –––––––  

089 42 00 12 34

–––––––  Telefon  –––––––